Muldentaler Turnknirpse starten zur Mini-Bezirksmeisterschaft

  • 12. November 2018

Die Turner vom Falkenhainer SV 1898 schickten ihre jüngsten Wettkämpfer am 3. November zur Mini-Bezirksmeisterschaft nach Engelsdorf. Während die Fünfjährigen ihr Können an 9 Athletikstationen unter Beweis stellten, wie Klettern, Hangeln, Balancieren oder Wendesprint, turnten die 6- und 7 jährigen Jungen und Mädchen im Mannschafts- und Einzelwettkampf an den traditionellen Geräten: Boden, Reck, Barren (Jungen), Balken (Mädchen) und Sprung.

Als Super-Turnathlet erwies sich der 5 jährige Falkenhainer Mini-Turner Ole Sembdner, der sich mit seiner Leistung den Sieg erkämpfte und seine Vereinsfreunde Lorenz Luutz (2. Platz), Wilhelm Schlegel (3. Platz), Matteo Neustadt (4. Platz) und Emil Ruland (6. Platz) hinter sich ließ. Bei den Mädchen standen die Falkenhainerinnen Amelie Ziemiecki, Amy Thomas und Thea Schmidtke einer großen Konkurrenz gegenüber. Am Ende erreichten Amelie und Thea Platz 7 und Amy Platz 14.

Im Mannschaftswettkampf der Altersklassen 6 und 7 traf das Sprichwort „ewig undankbarer 4. Platz“ auf die Falkenhainer Mannschaften zu. Sowohl die Mädchenmannschaft mit Celina Fuß, Dena Lichtenberger, Janina Pohl, Klara Schmidtke, Marla Kühne und Selina Meißner, als auch die Jungenmannschaft mit Felix Köppe, Marlon Grums, Nico Scheeler und Philipp Kretzschmar verpassten knapp den Platz auf dem begehrten Treppchen. In der Einzelwertung der Alterklasse 6 turnte sich die Falkenhainerin Dena Lichtenberger (6. Platz) unter die besten 6 Turnerinnen. Aber auch der 6 jährige Marlon Grums aus Falkenhain erreichte mit seiner turnerischen Leistung den 4. Platz und war somit einer der besten 6 Turner in seiner Altersklasse. Großen Jubel gab es bei den Mädchen in der Altersklasse 7. Nach etlichem knappen verpassen der Medaillen an diesem Tag ging der Falkenhainer SV an diesem Tag dennoch nicht ohne aus, denn Janina Pohl bestieg strahlend das Treppchen auf Rang 3 und erhielt durch ihre Leistung die Bronzemedaille.

Unsere Mini-Turner aus dem Muldental zeigten zur Mini-Bezirksmeisterschaft solide Leistung, sodass wir im nächsten Jahr wieder mit gutem Gewissen an diesem wichtigen Wettkampf teilnehmen werden und Medaillenplätze anvisieren.

Hannah Kretzschmar

Ergebnisse

AK -5 wbl.
1. Emma Weisskopf TSV Leipzig-Engelsdorf 30
7. Amelie Ziemiecki Falkenhainer SV 1898 22
7. Thea Schmidtke Falkenhainer SV 1898 22
14. Amy Thomas Falkenhainer SV 1898 16

AK -5 ml.
1. Ole Sembdner Falkenhainer SV 1898 22
2. Lorenz Luutz Falkenhainer SV 1898 21
3. Wilhelm Schlegel Falkenhainer SV 1898 19
4. Matteo Neustadt Falkenhainer SV 1898 16
6. Emil Ruland Falkenhainer SV 1898 12

Mannschaft wbl.
1. HSG DHfK 146,55
4. Falkenhainer SV 1898 144,30

Mannschaft ml.
1. HSG DHfK 138,35
4. Falkenhainer SV 1898 130,85

Einzel AK 6 wbl.
1. Mia Berger Oschatzer TV 1847 48,25
6. Dena Lichtenberger Falkenhainer SV 1898 46,40
8. Celina Fuß Falkenhainer SV 1898 45,65
9. Selina Meißner Falkenhainer SV 1898 45,55

Einzel AK 7 wbl.
1. Marle Saupe HSG DHfK 49,40
3. Janina Pohl Falkenhainer SV 1898 49,25
10. Marla Kühne Falkenhainer SV 1898 48,00
22. Klara Schmidtke Falkenhainer SV 1898 46,65

Einzel AK 6 ml.
1. Karl Müller Oschatzer TV 1847 46,95
4. Marlon Grums Falkenhainer SV 1898 44,20
7. Philipp Kretzschmar Falkenhainer SV 1898 43,20
8. Nico Scheeler Falkenhainer SV 1898 41,80

Einzel AK 7 ml.
1. Emilian Jung HSG DHfK 46,65
10. Felix Köppe Falkenhainer SV 1898 42,90

Muldentaler Turnknirpse starten zur Mini-Bezirksmeisterschaft
5 (100%) 1 vote

No Replies to "Muldentaler Turnknirpse starten zur Mini-Bezirksmeisterschaft"